1949 – in Schwerte/Ruhr geboren
1970 – Studium Freie Grafik und Malerei
an der Werkkunstschule / FHS für Design Dortmund bei den Professoren Gustav Deppe und Harald Becker
seit 1978 – freischaffender Maler und Zeichner
1998 – Projektförderung „Les Corps Glorieux“
durch die Ev. luth. Landeskirche Hannovers
2000 – „Plein Air International Mirabel“, Südfrankreich
2002 – „Plein Air International Mirabel“, Südfrankreich
2004 – „Plein Air International Mirabel“, Südfrankreich
2006 – „Artist in Residence“ der Stadt Krems (A)
2020/2021 „Im Fokus Kultur“ Projekt-Stipendien Rheinland-Pfalz

Arbeiten in öffentlichen und privaten Sammlungen und Auftragsarbeiten
Museum Schloß Homburg, Nümbrecht
Kunstsammlung Oberberg
Domkerk, Utrecht (NL)
Kunstsammlung der Stadt Kamen
Ev. Kirche, Lollar (Altarbild-Triptychon)
Nieder Ramstädter Diakonie, Wallertheim (Flügelaltarbild fünfteilig)
Diakonie Weilburg (Kreuztriptychon)
Justizzentrum, Kaiserslautern
Ev. Kirche Alsbach Hähnlein – (vierteiliger Bilderzyklus)
Kunstsammlung MIS AG, Darmstadt
Kultusministerium Rheinland-Pfalz, Mainz
St. Katharinen Oppenheim (Altarbild)
Ev. Kirche Hallenberg – (Altarbild, Altar, Taufbecken und Lesepult)
Elisabethenstift Darmstadt (Wandinstallation)
Ev. Kirche in Hessen und Nassau, Darmstadt, (Missa Zyklus)
Haus der Kirche, Büdingen – (Wandinstallation)
Ev. Kirchengemeinde Eich (Wandinstallation)
Haus der Kirche und Diakonie, Herborn, (Fenster- und Wandgestaltung)
Zyklus »MEMBRA JESU NOSTRI«, (Ankauf  Philippuskirche, Mannheim Käfertal)
Martinskirche Darmstadt (Triptychon)
Thomas-Haus, Mannheim (Raum der Stille)
Seniorenzentrum »Wohnen und Pflege«
Andachtsraum, Altarbild, Altar etc.

Gemeindezentrum Elz, Wandinstallation
Kirchengemeinde Worms-Ibersheim, Altar-Wandbild

Zahlreiche Entwürfe für Paramente in Kirchen der EKHN